logo kin 80
Aktuelles
Aktuelles
Gebietsinfo
Führer
Neutouren
Bilder
Videos
Links
Kontakt

Aktuelles

Gebietsinfo

Führer

Neutouren

Bilder

Videos

Links

Kontakt

Via ferrata_Titel

   Im oberen Teil der Via Ferrata am Straumsfjell.

Was gibt’s Neues?                                                    Das aktuelle Wetter für  Valle und Rysstad.

Via ferrata_k

20.08.2015 - Für alle, die im Setesdal mal etwas ganz Anderes machen wollen, als immer nur Klettern, gibt es jetzt am Straumsfjell die längste Via Ferrata nördlich der Alpen. Mit eindrucksvollen Tiefblicken und ganz schön kernigen Anforderungen im oberen, steilen Teil. Und es gibt sogar einen Straumebolten, man kann sich den Trip zum Kjerak demnächst also getrost sparen. Nähere Infos gibt es hier, ein Video kann man sich hier anschauen.

17er_ring_k

20.08.2015 - Wiederholer von Setesdal-Routen berichten uns, dass  mitunter Hakenlaschen fehlten oder lose seien. Zunächst mal: Vielen Dank für alle Hinweise dieser Art. Noch mehr Dank gilt den Bergfreunden vom DAV Gelsenkirchen, die ihren sauer verdienten Urlaub zum Teil auch dazu genutzt haben, diese Zustände zu beheben. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich im Setesdal einen 17er-Ringschlüssel an den Gurt hängen.

frischring

20.08.2015 - Wenn der Hausmeister im Tal ist, heißt das: Es gibt ein paar Neutouren. Das ist natürlich auch in diesem Jahr nicht anders: Jeannette, Hans und Dietmar waren im Sektor Sport am Løefjell aktiv und haben dort im rechten Teil vier neue Wege eingebohrt. Leistenkletterei vom Feinsten, wie man das ja von diesem Sektor gewohnt ist. Alle Details gibt’s in einer brandaktuellen Neutourenliste.

happy day bohren 250

15.10.2014 - Ein Erstbegehungs-Nachzügler ist noch eingetrudelt: Sebastian Vendt u. Gef. haben am Voretoni mit “Bergtrolle” eine nette Neutour eingerichtet. Details in der Neutourenliste, ein Übersichtstopo gibt’s hier. Ein paar mehr Bilder der grandiosen Neutour “Oh Happy Day” am Løefjell habe ich ich auch noch hochgeladen. Die gibt’s hier zu sehen. 

happyklein

11.09.2014 - Das Update mit nahezu allen Erstbeghungen des Sommers ist jetzt hier zu finden. Herausragend war sicherlich die grandiose Neutour von Anika und Daniel Benz “Oh Happy Day” (8-) am Løefjell. Sie haben auch ein extra-schönes Topo gezeichnet, das gibt’s hier.

edst

10.06.2014 - Der Vordere Klotz der Edensteine ist zwar wahrlich keine Riese, aber verkehrsgünstig gelegen. Anmarschzeit vier Sekunden. Benny Uppstad hat dort jetzt die Bohrsaison eröffnet und mit “Pessimist og Optimist” die erste Neutour 2014 installiert. Details gibt’s in der Neutourenliste.

angiebobhrt

04.12.2013 - Einen reich bebilderten Bericht über die Bohrlaub-Woche von Angie, Lena, Hans und Nils findet ihr auf der Fotoseite. Ein besonderes Dankeschön noch einmal auch an dieser Stelle für Angies Übersetzung der Neuauflage des Setesdal-Führers sowie an  die Gemeinde Valle für die abermalige Bereitstellung eines Quartiers für die Bohrlinge.

Henkelgirl

20.11.2013 - Endlich konnte ich nun die allerletzten Ergänzungen vornehmen: Die Topos von den den Sektoren Open und Secret wurden neu gezeichnet, die Neutourenliste aktualisiert. Es gibt ein paar neue Boulder in Reimarmoblokk und ein paar neue Hinterlandrouten. Alle Informationen findet ihr hier und hier.

Open-k

03.09.2013 - Auch Piet und Jan waren wieder im Tal und haben den Sektor Open vervollständigt. Und Spleetje am Homfjell saniert. Details in der Neutourenliste und in einem neuen Topo des Sektors Open.

secret250

27.08.2013 - Die Nachhut ist im Tal, trödelt nicht groß herum, sondern war im neuen Sektor Secret fleißig. Dort haben auch Benny Upstad und seine Freunde mächtig zugeschlagen. Das Ergebnis findet ihr in der Neutourenliste und im aktualisierten Topo.

giku

07.08.2013 - Wir bekamen eine letzte Chance und haben sie genutzt: “Moby Dick” und “Captain Ahab” sind heute fertig geworden. Details in der Neutourenliste.

jonne-k

03.08.2013 - Die reine Freude: Enkelsohn Jonne wurde heute geboren und bekam sofort seine Geburts-Tags-Route: “Jonne” im Sektor Open am Løefjell ist richtig toll geowrden. Ein paar Bilder gibt es hier und die Details in der Neutourenliste.

gear

01.08.2013 - Mit “Knuten” und “Fusion” wurde der famose Sektor “Sport” am Løefjell und zwei weitere Leckerbissen erweitert. Details in der Neutourenliste.

erfri

29.07.2013 - Man gönnt uns eine kleine Erfrischungspause. Zeit, um die Neutourenliste auf den neuesten Stand zu bringen- es hat sich wieder etwas getan.

beauty-k

27.07.2013 - Trotz Mörderhitze den neuen Sektor “Secret” getestet - eine echte Bereicherung des Løefjell-Angebots. Hans und Jeannette waren derweil fleißig, haben “Cha-Cha” (ganz) und “Blokk” (fast) fertig gemacht. Und heute noch “Rusty”. Details wie immer in der Neutourenliste. Und ein paar Bilder git es hier.

kühl

23.07.2013 - Was für ein Sommer! 32° - wir flüchten in die Morgen- und Abendstunden, tags ist der Fels zu heiß zum Klettern. Trotzdem gibt’s Neuland und die dazu passende Neutourenliste.

Topo Secret-k

17.07.2013 - Die Neutourenliste wurde aktualisiert und das aktuelle Topo des neuen Sektors “Secret” hochgeladen.

sorsva-k

Vom 5. -7. Juni fand in Brokke das erste Kletterfestival statt.Eingeladen hatte der Kristiansand Klatreclub. Es wurde gemeinsam gegrillt und Pläne  geschmiedet. Früh am Samstag war bereits die erste Seilschaft in East of Easy – 5 weitere folgten im Laufe des Tages. Auch in den übrigen  Sektoren war reichlich Betrieb. Am Samstagabend gab´s einen Retro-Diavortrag zur Entwicklung des Kletterns im Setesdal von Hans, der von Gunn Kvivik simultan ins Norwegische übersetzt wurde. Ein gelungenes Event!

janiselias

04.07.2013 - ”Wege entstehen, indem man sie begeht.” Alles Quatsch! Wege entstehen, wenn man sich nicht zu schade ist, die Klappsäge in die Hand zu nehmen und hart zu arbeiten. Janis Weninger und Elias Borchard haben’s getan und so kommt man jetzt heilen Knöchels hinüber zum neuen Sektor Secret. Wir sollten nicht mit Dank sparen!

bolts

02.07.2013 - Kaum ist der neue Kletterführer draußen, geht’s prompt mit der Bohrerei weiter. Und noch dazu in einem brandneuen Sektor. Alles was ihr wissen müsst, findet ihr in der aktuellen Neutourenliste.

setesdaltitel250

10.06.2013 - Die mittlerweile 4. Auflage des dreisprachigen (D/GB/N) Kletterführers für das Setesdal von Hans Weninger und Peter Brunnert ist jetzt im Panico-Verlag erschienen. Er dokumentiert auf 352 prall gefüllten Seiten den letzten Erschließungsstand mit über 500 Routen und mehr als 1500 Seillängen.

Hier hat man einen kleinen Vorgeschmack.

Und hier kann er bestellt werden.

führerarbeit

24.10.2012 - Die Arbeiten am neuen Führer laufen auf Hochtouren, zur neuen Saison wird er da sein!

Snake 3k

22.08.2012 - Und bei Snake geht’s weiter: Die 2. SL ist die von East of Easy, die dritte ist nun auch fertig geworden.

Sektor Sport-kneu

12.08.2012 - Jeannette und Hans lassen nicht locker: Mit Snake und Cha-Cha haben sie zwei weitere neue Wege im Sektor Sport erschlossen, die auf exquisite Fortsetzungen hoffen lassen, Lakstrapp hat eine 4. Seillänge bekommen.

lakstrverl-k

11.08.2012 - Jeannette, Benny und Hans haben dafür gesorgt, dass die Lachse am Løefjell jetzt noch höher springen können. Die Lakstrapp hat zwei weitere Seillängen bekommen.

pbblaudalen-k

08.08.2012 - Letzter Tag, letzte Bohrattacke: Blaudalen hat eine dritte Seillänge bekommen. Quarzleisten, Piazverschneidungen und sogar ein Rissdach. Wenn das nichts ist!

leisten

06.08.2012 - Wollt ihr Verlängerung? Bitteschön: Hans und Jeannette haben der Leistenmagie zwei weitere Seillängen spendiert, spätestens in der dritten wir einem die Bedeutung des Routennamens klar. Warnhinweis: In der zweiten Seillänge von Jotun fehlt momentan die Lasche am 4. Bolt. Bitte Drahtkabelkeil zur Abhilfe mitnehmen.

magiculi-k

05.08.2012 - Hier nun die Aufarbeitung der gestrigen Løefjell-Offensive: Magic Wall hat die erste freie Begehung (af 8/8+)) durch Christian Weizer und Ulrike Deutschmann. Hans und Jeannette haben die ersten drei Längen der Quarzaderorgie Walk the Line fertiggestellt und das Knieper-Projekt wurde von Jörg Brutscher und Gefährten vollendet.

walk-k

05.08.2012 - Massenansturm auf das Løefjell: Hans und Jeannette haben mit Walk the Line begonnen, der Anschlussquerung vom Blikkfang, Christian ringt mit der ersten Rotpunkt von Magic Wall und Herr Dr. Brutscher kämpft im Knieper-Projekt. Wir kamen uns vor wie auf der kleinen Scheidegg...

sommar-k

04.08.2012 - Auch der Sommar geht in die Verlängerung. Eine zuckersüße zweite Seillänge über Strukturen wie aus der Granit-Hall-of-Fame.

blaudalen-k

03.08.2012 - Der Sport-Sektor am Løefjell boomt weiter vor sich hin. Heute haben wir die 2. Seillänge von Blaudalen erschlossen, ein Traum in Tüten. Das Topo ist aktualisiert, die Neutourenliste auch - ist klar.

markev-k

01.08.2012 - Wir haben For Theresa und B&P jeweils eine zweite Seillänge spendiert. Die sind zwar etwas schwerer geworden, aber mindestens so schön wie die ersten.

blikkfang-k

29.07.2012 - Glückes Geschick! Das Wetter war um Längen besser als die Vorhersage. Konnten endlich den Blikkfang am Løefjell Klettern - eine wirklich einmalige Reise auf Quarz-Boulevards und Braunknubbel-Trottoirs quer durch die ganze Løefjell-Wand. Ein paar Bilder gibt’s natürlich wie immer hier.

mondfaahrtstefii-k

26.07.2012 - Jenseits der Sportplattenhüpferei entsteht am rechten Ende des Bigwallsektors am Løefjell ein neuer großer Weg: “Mondfahrt”.

rock

26.07.2012 - Brutalst-Sommer - wir haben trotzdem den Finger am Abzug des Bohrhammers. Der Sektor “Sport” wurde um etwas Musik bereichert, “Jazz” und “Rock”.

Sektor Sport-k

25.07.2012 - So, jetzt isses ein Sektor! Insgesamt sieben allerfeinste Routen im neuen Sektor “Sport” am Løefjell, rechts von “East of Easy”.

bp-k

24.07.2012 - Munter weitergebohrt, der neue Sportsektor am Løefjell wird langsam. Heute kam mit “B&P” eine weitere wunderbare Quarzaderschleicherei hinzu. Und morgen geht’s weiter.

Christian2012-k

23.07.2012 - Christian Weizer und Freunde sind im Tal und attackieren die Fortsetzung des Super-Hammers “Memory of Moments” (bisher 9/9+). Eine Handvoll Bolts sind gebunkert, vier Tage und drei Portaledge-Nächte im Homfjellet bereits gebucht. Außer Daumendrücken und Tele-Fotos machen bleibt uns hier unten nicht viel ...

theresatitel-k

21.07.2012 - Die ersten Bolts sausen ins Løefjell. Eine wunderschöne Seillänge “For Theresa”.

sommer2012

20.07.2012 - Wir sind da. Und der Sommer auch. Fast schon wieder zu warm zum Klettern. Wir tun’s trotzdem. Und lernen zwei Dinge: Eine nette Innsbrucker Familie am Løefjell kennen und: das Programm läuft, als wäre es nie unterbrochen worden.

regenbogen

10.07.2012 - Hans hat einen Bericht über die Aktivitäten während seines diesjährigen Bohrlaubs verfasst. Ihr findet ihn, reich bebildert, hier.

nomelandneuk

10.07.2012 - Geheimnisvoll, geheimnisvoll: Am Nomelandsfjellet Nord gibt es offensichtlich zwischen dem “Direkten Wasserstreifen” und dem “Ballen” einen neuen Weg bzw. den Beginn eines solchen. Wer weiß mehr? Bitte hier melden!

boulderwand kallefoss k

09.07.2012 - Auf dem Campingplatz Kallefoss gibt es seit kurzem in der Scheune eine Boulderwand, die unter der Regie von Finn Klug gebaut wurde. Sollte es (wider Erwarten) dann doch mal im Setesdal regnen, gibt’s jetzt zu Kochorgien und Rotweinrestrücktransportvermeidungsaktivitäten eine echte Alternative! Die Benutzung der Wand ist für Kallefoss-Gäste kostenlos, andere zahlen einen echten Obolus (100,- NOK p.P.) für die Benutzung.

moritz

23.06.2012 - Kaum ist die Vorhut im Tal, tut sich etwas: Hans Weninger hat (u.a. gemeinsam mit dem norddeutschen Kletter-Urgestein Will “Moritz” Rien) am Nomelandsfjell mit “Moritz 1” und “M Two” acht neue Eingewöhnungslängen eingebohrt.

løefjell parking

28.05.2012 - Die neuen neuen Parkplätze und Zustiegswege zu den Løefjell-Sektoren habe ich zum Ausdrucken als pdf.-Datei unter Verkehrshinweise abgelegt. Bitte ab dieser Saison ausschließlich die neuen Parkplätze benutzen! Der neue Zustieg zum Sektor Goldgräber ist inzwischen vom P1 beginnend mit Flatterbändern markiert. Links ansteigend zur Wand, dann links zum Goldgräber, rechts zum Freelancer.

bohrstaub-250

03.12.2011 - DAS Weihnachtsgeschenke für echte Setesdalfans: Original-Bohrstaub vom Løefjell! Hier zu haben.

vierjungs

10.08.2011 - Der letzte Tag, die letzte Route: Am Løefjell entstand noch Die Vier Jungs. Eine traumhafte Seillänge zum Abschied. Und Hans und Jeannette haben den Blikkfang fertiggestellt: Die etwas andere Løefjell-Tour, aber nicht minder zum Schwärmen. Quasi als Abseil-Zugabe wurde noch rasch die Lakstrapp eingebohrt. Ganz schön viele Löcher an einem Tag.

fionn

09.08.2011 - Sommersonne, Wind, Hochbetrieb am Løefjell und daselbst zwei Neutouren: Hans und Jeannette haben die große Diagonale am Løefjell begonnen: Blikkfang, der Beginn einer gewaltigen Reise durch den Bigwall-Sektor. Und der Opa hat dem Enkel zu Ehren Fionn eingebohrt.

sommerwinken

06.08.2011 - Na gut, also wieder Sommer. Hochbetrieb am Løefjell, eine ganzen DAV-Kinderhorde aus Köln am Fels und auch wir schwelgen im perfekten Granit. Natürlich gibt es auch ein paar neue Bilder.

regenpause

05.08.2011 - So. Nach vielen Tagen herrlichsten Norwegensommers mit fast unerträglicher Hitze wird uns eine kleine Pause gegönnt. Danke, Regen.

mwgipfel

01.08.2011 - Fertig! Die Magic Wall im linken Teil der Løefjell-Bigwall ist ein echter Kracher geworden. Die Schlüsselpassage wartet noch auf energische und schmerztolerante Befreier. Mit 4 Haken als Hilfe 7/a1, 400 Klettermeter, 8 Seillängen, 49 Zwischenhaken.

popp

30.07.2011 - Das Jahr 2011 wird als das Jahr in die Annalen des Setesdalkletterns eingehen, in dem sich der Frauenfußball endgültig durchgesetzt hat. Heute jedenfalls wurden im Sektor Soccer Popp und Jones erstbegangen.

flagge

30.07.2011 - Es sommert weiter vor sich hin. Heute endlich mal ein Gewitter, war kaum auszuhalten. Vorher haben wir noch rasch den Sektor Soccer am Løefjell komplettiert: Kulig fühlt sich  zwischen Müller und Fjørtoft pudelwohl.

hitze

29.07.2011 - Es glaubt uns ja sonst wieder keiner ...

magic wall-k

28.07.2011 - Ein arbeitsreicher Tag am Løefjell: der Magic Wall anderthalb weitere Seillängen spendiert. 24 neue Bohrhaken, 6 schmerzende Füße. Ach ja: und zwei nasse Seile.

Erstbegehung2011-k

27.07.2011 - So. Das Wetter hat es endlich begriffen. Resultat: zwei Neutouren am Løefjell, Monsun und Teknikk.

seiltrockner-k

26.07.2011 - Das Barometer steigt und steigt. Beängstigend.  Irgendwie ist das aber dummerweise dem Wetter egal. Unser zweiter Klettertag am Løefjell endete jedenfalls in einem üppig bemessenen Monsunschauer. Wir beginnen, so etwas wie Trotz zu entwickeln.

hunderthaken

24.07.2011 - Hundert Stück. Und wohin jetzt damit?

bolts

23.07.2011 - Typische Regen-Übersprunghandlung: Bolts zählen.

regennomeland-k

22.07.2011 - Bin immer wieder fasziniert, wie präzise der Wetterbericht in Norwegen ist. Man hatte uns einen Regen versprochen und der Regen tat, wie ihm geheißen.

stift

14.07.2011 - Der Hausmeister vermeldet erste Bohrungen. Im Sektor Skole gibt es mit Prof, Stift und Azubi drei nette neue Wege, und am Løefjell Bigwall ein neues Projekt rechts vom Freelancer: Magic Wall. Man darf gespannt sein.

P_Løefjell Plaisir-k

07.07.2011 - Bevor der Ansturm so richtig losgeht, hier noch einmal der (vermutlich auch für Analphabeten ausreichend bebilderte) Hinweis auf die Parkmöglichkeiten (mit GPS-Koordinaten!) für den Løefjell-Plaisir-Sektor: (Übersicht / Vor-Ort-Bild), Buckelpiste / Ameisen / Brummer (Übersicht) und Nomelandsveggen Sektor North (Übersicht). Dauerhaft abgelegt habe ich alles bei den Verkehrshinweisen.

hausmeister

07.07.2011 - So - der Hausmeister ist vor Ort, die Akkus prall gefüllt, die Bolts werden neu gemischt. Möge der Sommer beginnen. Ab sofort findet ihr hier gleich unter “Was gibt’s Neues” einen Link zum aktuellen Wetter im Tal.

Führer grau 125

27.06.2011 - Schluss, aus vorbei. Soeben habe ich das allerletzte Exemplar des Setesdalführers verschickt. Nun heißt es warten bis zur Neuauflage im Frühjahr 2012.

frischring

26.06.2011 - Das Vorauskommando berichtet von ersten Löchern im Setesdal-Granit. Hans Weninger und Hartmut Ahlbrecht haben im Sektor Skole zwei neue Wege hinzugefügt: Note*** 4+ und Aula** 4-. Und mit Trylledrikk*** 6+/a0 auch etwas hezhaftere Kost im Sektor Bison.

redesign

24.05.2011 - Alles neu, mach der Mai - ein etwas frischeres Design und Beatas tolle neue Icons - sieht gleich ganz anders aus!

ha det250

15.08.2010 - Ha det godt, Norge! Ein toller Sommer geht (zumindest für uns) zu Ende. Ein kleines Fazit lest ihr im Sommer-Blog. Die Bilder zum Sommer gibt es hier.

 

Impressum / Disclaimer